Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Mehr Informationen

Orthopädie

Aufgrund ihrer Einschränkung in der Mobilität und Bewegungsfreiheit stehen Betroffene im alltäglichen Leben vor teilweise unüberwindbaren Hürden. Der gesamte Bewegungsapparat (Muskeln, Knochen und Sehnen) steht unter permanenter Beanspruchung und zeigt deshalb häufig bereits in jungen Jahren starke degenerative Abnutzungserscheinungen, die sich mit zunehmendem Alter verfestigen und verschlimmern. Durch gezielte und individuell abgestimmte Rehabilitations- und Therapiemaßnahmen versuchen wir, unseren Patienten ein Stück der verlorenen Leichtigkeit zurückzugeben.

Individuelle Therapie

In den vergangenen Jahren hat sich unsere Klinik sowohl in der postoperativen als auch präventiven orthopädischen und unfallchirurgischen Rehabilitation einen hervorragenden Ruf erarbeitet – auch über die Landesgrenzen hinaus. Jedem Patienten wird eine individuelle Beratung und Behandlung durch abgestimmte Therapieverfahren geboten. Dabei verfolgen wir den ganzheitlichen Ansatz, Bewährtes mit Neuem zu kombinieren und Behandlungen mit Blick auf den gesamten Bewegungsapparat durchzuführen. Vor allem für die Endoprothesennachsorge (hier besonders Hüft-, Schulter- und Kniegelenkersatz), für Osteoporose- und auch verschleißbedingte oder rheumatische Wirbelsäulenerkrankungen (z. B. Morbus Bechterew) werden spezielle Therapien erarbeitet. 

Wirbelsäulengymnastik
Medizinische Trainingstherapie

Die Station steht unter der Leitung von Dr. med. Klaus Kobler, Chefarzt Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin, Facharzt für Orthopädie, Rheumatologie, Physikalische Therapie. Unser medizinisches Konzept umfasst die Behandlung aller orthopädischen, traumatologischen und sportmedizinischen Indikationen

Ergänzend bieten wir spezielle Schmerztherapie für den Bewegungsapparat. Unseren Patienten können wir 85 barrierefreie Zimmer zur Verfügung stellen.

Indikationen:

  • Erkrankungen am Bewegungsapparat, Zustand nach orthopädischen Operationen und Unfallfolgen
  • Nachbehandlung von degenerativen, rheumatischen Erkrankungen der Weichteile, der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Nachbehandlung bei angeborenen und erworbenen Fehlstellungen und Haltungsschäden
  • Nachbehandlung bei funktionellen Störungen und Syndromen am Bewegungsapparat
  • Diagnostik und Therapie der Osteoporose
  • Nachbehandlung bei orthopädischen Problemen, Erkrankungen und Schädigungen des Nervensystems
  • Aufbau- und Konditionskuren für Piloten der Bundeswehr
  • spezielle Schmerztherapie bei Störungen des muskuloskeletalen Systems
  • Rehabilitationsmaßnahmen für Soldaten der Bundeswehr nach Auslandseinsätzen
  • Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA)
  • Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlung (BGSW)
  • Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)

Unsere Klinik verfolgt den Ansatz einer ganzheitlichen gesundheitlichen Genesung. Aus diesem Grund erfolgt eine medizinische Behandlung immer indikationsübergreifend in enger Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten (Onkologie und Ophthalmologie). Insbesondere die ophthalmologische und onkologische Symbiose und Abstimmung einzelner Rehabilitationsmaßnahmen zeichnet die Klinik deutschlandweit aus.

Servicetelefon

0800 - 1005134

(Mo-Fr, 8-16 Uhr, kostenlos)

Dr. Klaus Kobler

Dr. med. Klaus Kobler

Facharzt für Orthopädie
Rheumatologie
Physikalische Therapie

Christiane Petermann

Christiane Petermann

Chefarztsekretärin

Tel.: 036870 - 81533